Pokalkegeln 2018 am 16.03.2018

Heute ist Aschermittwoch.  Für alle Karnevalisten das Ende der „Session“ und ein trauriger Tag. Für uns Schützen der langsame, schleichende Beginn unserer „Saison“ – und daher natürlich ein guter Tag! 🙂

Wer uns kennt, der wird wissen, dass wir nach Karneval dann doch noch fast einen Monat auf unsere Auftaktveranstaltung warten müssen. Um die noch recht lange Wartezeit  zu überbrücken, treffen wir uns traditionell Mitte März zum Pokalkegeln und läuten mit diesem Turnier unsere ganz persönliche BSV-Saison ein. Für König Peter „Stocky“ Stockhammer und seine beiden Ritter Peter Habscheidt und Martin Offerfeld von der Kompanie „Windberger Mühle“ wird das beliebte Pokalkegeln die erste Veranstaltung nach der Krönung im vergangenen September sein, bei der sie als Majestäten des BSVs auftreten und „regieren“ werden.

Ausgespielt wird wie gewöhnlich das beste Team und der beste Einzelkegler – und zwar am Freitag 16. März ab 19 Uhr in der Gaststätte Maki’s.  Vom Thron gestürzt werden soll die St. Brigitta Bruderschaft, die im Vorjahr überraschend vor der Mühle und der Linde gewann. Im Einzel versucht der amtierende König Peter Stockhammer höchstpersönlich seinen Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen.

(Borussia hat an diesem Abend kein Spiel, sondern tritt erst am Folgetag zu Hause gegen Hoffenheim an -) Wir hoffen dementsprechend auf viele BSVler und motivierte Kegler. Allen Keglern „Gut Holz“!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.