Gratulation an die Lindenkompanie!

Gratulation an die Lindenkompanie zum knappen Sieg beim diesjährigen Pokalkegeln des Bürgerschützenvereins! Mit 158 Holz konnte man sich knapp gegen die Kompanie Gut Schöpp im Stechen um den Tagessieg durchsetzen. Dritter wurde – ebenfalls durch einen Sieg im Stechen – die amtierende Königskompanie Windberg Mühle um König Peter Stockhammer, der es sich ebenso wie seine beiden Ritter Martin Offergeld und Peter Habscheidt nicht nehmen ließ persönlich am Turnier teilzunehmen und um die Plätze mitzukämpfen. Im Einzel konnte sich überraschend unser Vorstandsmitglied Hubert Beuse von der Ulmenkompanie mit starken 37 Holz durchsetzen. Ihm folgen Eugen Nellessen (Reserve) und Sabine Scholz-Nellessen (Windberger Frauen) mit jeweils 36 Holz auf den Plätzen 2 und 3. Erstmals nahm auch ein Jugendteam mit Windberger Jungschützen aus der Kompanie St. Brigitta Bruderschaft teil. Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ kamen die Jungs und Mädels zwar nicht über den Platz mit der „roten Laterne“ hinaus, bekamen aber trotzdem bei der Siegerehrung verdienten Beifall. Es wäre toll, wenn sich die Teilnahme der BSV-Jugend in den kommenden Jahren ausbauen ließe und andere Kompanien folgen, die Ihren Nachwuchs beim Pokalkegeln ins Rennen schicken.

Ganze 11 Mannschaften zu je 6 Keglern kämpften vergangenen Freitag um den Siegerpokal und sortierten sich wie folgt:

Mannschaft

  1. Lindenkompanie, 158 Holz
  2. Gut Schöpp, 158 Holz
  3. Windberger Mühle, 153 Holz
  4. Marine Offiziers Zug, 153 Holz
  5. Windberger Frauen, 152 Holz
  6. Reserve, 147 Holz
  7. Ulmenkompanie, 147 Holz
  8. St. Brigitta Bruderschaft, 137 Holz
  9. Siedlunger Jonges, 137 Holz
  10. Alt Cremershof, 129 Holz
  11. St. Brigitta Bruderschaft Jugendteam, 115 Holz

 

Einzel

  1. Hubert Beuse (Ulme), 37 Holz
  2. Eugen Nellessen (Reserve), 36 Holz
  3. Sabine Scholz-Nellessen (Frauen), 36 Holz
  4. Dirk Otten (Siedlunger Jonges), 34 Holz
  5. Mark Krause (Gut Schöpp), 34 Holz
  6. Martin Offergeld (Mühle), 33 Holz
  7. Günter Höche (Marine), 33 Holz
  8. Horst Jordans (Linde), 33 Holz
  9. Tim Maaßen (Linde), 33 Holz
  10. Lukas Dülpers (Bruderschaft), 32 Holz
  11. Uwe Benders (Cremershof), 30 Holz
  12. Alina Happekotte (Bruderschaft Jugendteam), 28 Holz

 

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.