Vogelschuss in Windberg-Großheide

Allerorts in Mönchengladbach finden aktuell die Wettbewerbe bei den verschiedenen Schützenvereinen um die Königswürde in 2018 statt. Grade an diesem Wochenende zum Beispiel ermittelten die Freunde aus Waldhausen ihren neuen König – am nächsten Wochenende sind wir dann auch schon an der Reihe.

Am 16. September 2017 geht der Bürgerschützenverein Windberg-Großheide im Rahmen einer kleinen Ein-Tages-Spät-Kirmes auf die Suche nach einer neuen Majestät für das Schützenjahr 2018. Antreten aller Schützen ist um 14 Uhr auf der Pfarrwiese vor der Kirche St.Anna. Nach einem kleinen Umzug durchs Dorf und dem traditionellen Besuch des Altenheimes an der Marienburgerstraße startet der Vogelschuss – der ebenfalls auf der Pfarrwiese stattfindet – gegen 16 Uhr. Neben dem Altkönig werden ein Jungkönig und ein Gästekönig ermittelt. Sobald alle neuen Majestäten ermittelt sind und mit den Königssilbern ausgestattet wurden, beginnt die Krönungsparty in den Räumlichkeiten des Pfarrheims.

Wir möchten an dieser Stelle im Namen des Vorstandes und aller Windberger Schützen dem scheidenden König Dieter Schilken und seinen Rittern Andreas Reinl und Dieter Peters, dem scheidenden Jungkönig Pascal Totten und seinen Ritter/-in Tobias Quack und Alina Happekotte und der Gästekönigin für 2017 Josi Winkels ein großes DANKESCHÖN ausrichten! Wir haben eine tolle Kirmes mit vielen Höhepunkten erlebt und hatten jederzeit sehr viel Spaß mit Euch zusammen Euer Königsjahr zu feiern!

Wir hoffen am kommenden Wochenende nicht nur auf gutes Wetter und viele interessierte Besucher auf der Pfarrwiese, sondern auch auf eine möglichst große Beteiligung aller Kompanien, damit auch dieser Vogelschuss unter freien Himmel in einem würdigen Rahmen stattfinden kann!

Lott jonn und bis Samstag!

Unbenannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.