Kirmes in Windberg-Großheide!

 

SCHÜTZENFEST IN WINDBERG-GROßHEIDE VOM 26.-29. JULI

Seid bereit, seid bereit, Windberger Kirmes ist nicht mehr weit!! Drei Wochen müssen Windbergs Schützen und unser schöner Stadtteil sich noch gedulden, ehe Trommel und Flöt endlich wieder in unseren Straßen erklingen.

Ein ganz besonderes langes Wochenende wird es für unsere amtierende Majestät – Kaiser Peter „Stocky“ Stockhammer von der Schützenkompanie Windberger Mühle. Anfang der 2000er krönte er sich erstmals zum König von Windberg-Großheide, 2018 zum zweiten Mal und schließlich 2019 zum Dritten, sodass er sich ganz offiziell „Kaiser“ von Windberg-Großheide nennen darf. Er wird unterstützt von seinen beiden Rittern Martin Offergeld und Ronny Kühnel und seiner Kaiserkompanie mit Damen. Ganz gespannt sind wir auf die Königsresidenz, in der Stocky die Schützenfesttage über regieren wird. Die letztjährige Königsburg vor dem Blasenhügel mit Windberger Mühle auf dem Vordach und motorisierten, sich drehenden Mühlrädern suchte seinesgleichen. Bereits vor einer Woche kündigte Stocky auf der Kirmesversammlung an, dass kurzfristig ein Gerüstbauer für den Aufbau der neuen „Kaiserburg“, die auf der Pfarrwiese/Annakirchstr. stehen wird, rausrücken wird – wir dürfen also Großes erwarten!

Auch das Jungkönigshaus ist längst erprobt in dem, was es zur Windberger Kirmes erledigen und tun muss. Schließlich ist Jungkönig Marius Körner ebenfalls im zweiten Jahr in Folge Jungkönig des Vereins. Ihm zur Seite stehen sein Bruder Tim-Ole Körner, sowie Alina Happekotte. Alle drei Jungschützen gehören der Schützenkompanie St. Brigitta Bruderschaft an.

Wir wünschen den Kaiser- und Königshäusern, allen Schützenkompanien, allen Klompefraues, allen Windberger Bürgerinnen und Bürgern, allen Freunden, Gönnern und Sponsoren des Vereins und allen Besuchern tolle Festtage, schönes Wetter und eine ereignisreiche, spannende Kirmes 2019!

SENIORENNACHMITTAG AM KIRMES-FREITAG

Der BSV lädt alle Senioren über 60 Jahren aus Windberg und Großheide herzlich zum Seniorennachmittag am Kirmes-Freitag ab 14.30 Uhr ins Festzelt auf der Annastr. ein. Bei Kaffee und Kuchen wird Ihnen Schützenfest-Feeling und ein kleines Unterhaltungsprogramm geboten. Nach dem Seniorennachmittag folgt ab 17 Uhr das erste Antreten aller Schützen als Auftakt der Windberger Kirmes 2019 im Festzelt.

*****************************************************************************************

Für Interessierte steht der vollständige Marschplan zur diesjährigen Kirmes unter folgenden Link zur Verfügung:

Marschplan BSV 2019

*****************************************************************************************

Ein ganz besonderer Dank von uns – der Internetredaktion des BSV – geht an alle Schützen, die mit Ihrer ganzjährigen Arbeit und Ihrem ungebrochenen Engagement in großem Maße dazu beitragen, dass wir die Windberger Kirmes so feiern können, wie wir sie kennen und lieben. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.